2 Tage Sonne, Strand und Party

Der Countdown für die 13. Wasserfestspiele läuft…

Wir sehen uns am 14.-15. Juni 2019 – Save the Date!
Im nächsten Jahr auf Grund der Pfingstfeiertage erst am 3. Juniwochenende.

Sei dabei und erlebe mit uns ein unvergessliches Wochenende. Alle Details findest du in unserem Programm (aktuell Rückblick auf 2018).

2018 erlebten wir mit euch, bei herrlichem Sommerwetter (unterbrochen von einem „kleinen“ Gewitter), ein traumhaftes Event. Die große Beteiligung an Teams und die tausenden begeisterten Zuschauer geben uns Motivation auch nächstes Jahr wieder zu einem tollen Erlebnis für euch werden zu lassen.

Am Freitag dem 8.6. ging es um 20:00 mit der offiziellen Eröffnung los. Gemeinsam mit den vielen regionalen Teams waren auch die polnischen Teams der Partnergemeinden Zielona Gora und Zary mit am Start. Noch vor der Übergabe des Siegerpokals konntet ihr das spektakuläre Feuerwerk „Stausee in Flammen“ direkt auf dem See bestaunen.

Für den Samstag hatten wir wieder einige Highlights für Euch organisiert. Das Feuerwerk „Stausee in Flammen“ wartete diesmal mit einer Überraschung auf. Weitere Highlights waren das 1. Langstreckenrennen über 1000 Meter (wetterbdingt mussten wir es leider verkürzen, versprechen aber im nächsten Jahr bei der 2. Auflage die 2000 m erneut in Angriff zu nehmen), eine erotische Tanzshow im Champagnerglas und Sarah mit ihrer angesagten HELENE FISCHER Double Show.

Stöbert in unserer Galerie, (aus dem Vorjahr, 2018 reichen wir schnellstens nach), in der ihr viele Videos und Fotos der vergangenen Wasserfestspiele findet.

Die Ergebnisse der Drachenbootrennen 2018 könnt ihr Euch hier herunterladen (PDF):

Euer Orga-Team

Impressionen 2018

Paddeltechnik leicht erklärt

Programm (Rückblick 2018)

Eine wahre "Ohrenweide" für das Publikum. Freitags und Samtags tanzt Ihr zu den Rhythmen unseres DJs - es erwartet Euch Musik vom Feinsten. Alle Details und Highlights entnehmt bitte unserem Rahmenprogramm (vorläufig - Änderungen Vorbehalten).

Program w języku polskim można pobrać tutaj.

wfs-bilder-1
Freitag 8. Juni 2018

Nachtrennen und Party

16:00 Uhr – Eintreffen der Teams

17:00 Uhr – Freie Trainings

19:15 Uhr – Kapitäns-Meeting

19:45 Uhr – Eröffnung der 12. Wasserfestspiele

durch den Bürgermeister der Gemeinde Neuhausen/Spree, Dieter Perko

20:15 Uhr – Vorläufe im Nachtrennen

bis zu 4 Boote fahren parallel (je nach Anzahl der Teams)

21:15 Uhr – Vorbereitung Entscheidungsläufe

21:30 Uhr – Entscheidungsläufe um den Finaleinzug

bis zu 4 Boote fahren parallel (Boote, Bojen & Paddel sind farbig beleuchtet)

22:30 Uhr – „Stausee in Flammen“

Das schwimmende Feuerwerk in atemberaubender Naturkulisse

22:45 Uhr – Finalläufe im Nachtrennen

bis zu 5 Boote fahren parallel (Boote, Bojen & Paddel sind farbig beleuchtet)

24:00 Uhr – Siegerehrung mit Übergabe des LEAG Pokals

00:15 Uhr – „Nacht der Drachen“

Die legendäre Beachparty mit DJ Loreal

Samstag 9. Juni 2018

Drachenbootregatta und Party

ganztägig – 15. Städtewettbewerb von enviaM & MITGAS

von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

08:00 Uhr – Eintreffen der Teams

08:45 Uhr – Kapitäns-Meeting

09:15 Uhr – Begrüßung zu den 12. Wasserfestspielen

durch den Bürgermeister der Gemeinde Neuhausen / Spree, Dieter Perko sowie den Bürgermeistern aus den polnischen Partnergemeinden Zielona Gora und Zary

09:30 Uhr – Start der deutschen und polnischen Teampräsentationen inkl. Foto am Strand

jeweils vor dem 1. Lauf

09:45 Uhr – Vorlauf 1 – Drachenbootregatta

bis zu 5 Boote fahren parallel

11:45 Uhr – Kinder-Drachenbootregatta

(Spendenaktion) und Mittagspause

1. Vorlauf – 3. „LaVita Cup“

(im Stand Up Paddling)

Akrobatischer Rock’n’roll mit „Mega Dance“

poln. Tanzgr. aus Zielona Gora

12:15 Uhr – Vorlauf 2 – Drachenbootregatta

bis zu 5 Boote fahren parallel

14:15 Uhr – 2. Vorlauf – 3. „LaVita Cup“

(im Stand Up Paddling)
Vorbereitung der Finalläufe in der Drachenbootregatta

14:30 Uhr – Finalläufe – Drachenbootregatta

(Sparkassen – Cup / LWG – Cup / envia M – Cup / Gemeinde Neuhausen – Cup)
bis zu 6 Boote fahren parallel

16:15 Uhr – Finalläufe – 3. LaVita Cup

(im Stand Up Paddling)

16:30 Uhr – Vorbereitung

Drachenboot-Tauziehen und Badewannenrennen

16:45 Uhr – 4. SpreeCamp – Cup

(Drachenboot-Tauziehen)

17:15 Uhr – 3. elements Cup

(Badewannen-Wettrennen)

17:45 Uhr – 1. SpreeGas Cup

(2000 Meter Drachenboot-Langstreckenrennen)

18:30 Uhr – NATSUMI TAIKO

Japanische Kunst des Trommelns
Vorbereitung Siegerehrung

18:45 Uhr – Siegerehrung in den einzelnen Kategorien

(Sport, Hobby, Fun, Damen / SpreeCamp Cup / SpreeGas Cup, elements Cup, LaVita-Cup und kreativste Team)

19:30 Uhr – NATSUMI TAIKO

Japanische Kunst des Trommelns
Vorbereitung Siegerehrung

19:45 Uhr – Auslosung der Hauptpreise der großen Tombola

17:45 Uhr – Start der „Nacht der Drachen“

Die legendäre Beachparty mit DJ Loreal

21:00 Uhr – Sarah – HELENE FISCHER Double Show

in der Pause – Erotik im Champagnerglas

22:30 Uhr – Das schwimmende Feuerwerk

in atemberaubender Naturkulisse

22:45 Uhr – Die „Nacht der Drachen“ geht weiter

mit DJ Loreal

Weitere Highlight am ganzen Tag

Jugendfeuerwehr mit Zielschiessen, Bastel- & Malstraße & Kinderschminken mit dem SOS Kinderdorf, Riesige Hüpfburg der Sparkasse Spree-Neiße, Stand Up Paddling (LaVita), Große Tombola, Ponyreiten (Thunder Horse Ranch), AquaFitBall

Drachenbootrennen

Was wären die Wasserfestspiele ohne das Drachenbootrennen? In vier Kategorien (Sport, Fun, Hobby und Damen) darf hier gegeneinander angetreten werden. Und im Finale gibt es in diesem Jahr wieder ein Preisgeld für die 3 besten Teams in jeder Kategorie zu gewinnen!

Interessiert? Hier gehts zur Anmeldung!

HINWEIS: Die Termine für das Training bitte mit Thomas Schoba abklären.

wfs-bilder-3

Ablauf & Facts (2018)

Freitag - 8. Juni 2018

Nachtrennen um den begehrten Pokal

  • Zugelassen sind Mixed-Teams (14 bis 18 Paddler)
  • Sprintstrecke 100 Meter
  • Zeitmessung erfolgt mit elektronischer Messanlage (1/100 Sekunden)
  • 3 Läufe (Vorlauf -> Entscheidungslauf -> Finallauf | bei mehr als 16 gemeldeten Teams, qualifizieren sich Rang 17-20 aus dem Vorlauf direkt fürs E-Finale, diese Teams fahren insgesamt 2 Läufe)
  • Ab den Entscheidungs- & Finalläufen werden die Boote, die strandseitigen Paddel und die Bojen mit farbigen LED’s beleuchtet

Die legendäre „Nacht der Drachen“

  • Besondere Atmosphäre am nächtlichen Strand mit Feuer & Licht
  • Die legendäre Beachparty mit DJ Loreal

 

Samstag - 9. Juni 2018

Drachenbootregatta

  • Zugelassen sind Mixed-Teams & Damen-Teams (14 bis 18 Paddler)
  • Sprintstrecke 200 Meter
  • Zeitmessung erfolgt mit elektronischer Messanlage (1/100 Sekunden)
  • Der Zieleinlauf wird mit einer Zielkamera gefilmt
  • Die Videos sind direkt im Anschluss auf einem großen Bildschirm zu sehen
  • Jedes Team fährt 3 Läufe (2 Vorläufe + Finallauf)
  • Beide Vorlaufzeiten werden addiert
  • Das sich daraus ergebene Ranking wird mittig in die Gruppen Sport, Hobby & Fun geteilt
  • wenn mindestens 3 Damenteams starten, fahren diese ihren eigenen Cup aus (bei weniger als 3 Damenteams werden sie als Mixed Teams gewertet)

Weitere Sportangebote

  • Drachenboot-Langstrecken Cup (maximal 6 Teams)
  • Drachenboot – Tauziehen (maximal 8 Teams, je 6 Paddler | Vorjahressieger sind gesetzt, bei höherer Anmeldung entscheidet das Los)
  • Badewannen – Cup (maximal 8 Teams, je 2×2 Paddler | Vorjahressieger sind gesetzt, bei höherer Anmeldung entscheidet das Los)
  • Volleyball-Turnier (zwischen den Läufen)

Die legendäre „Nacht der Drachen“

  • Sommer-Party mit Antenne Brandenburg
  • Beachparty mit DJ Loreal

Die Anmeldungeunterlagen und weitere Information für Euer Team könnt Ihr hier herunter laden.

Liste der gemeldeten Teams 2018

maximal 20 Teams

01. Boatrunner
02. Vestas Wind
03. RAVENCHILD
04. Spree-Neiße Paddler
05. Blutsauger

06. Betr. Paddeln Froschcotta
07. Pump’sche Feuerpaddler
08. Hai Voltage
09. RUM Paddler
10. Sachsenpack 1

11. Meuropa
12. Kopp-Atzen
13. 2-Taktgeber
14. Hausdrachen
15. Quereinsteiger

16. Treibholz
17. Die Wasserbüffel
18. Rathauskrebse
19.
20.

maximal 40 Teams

01. Boatrunner
02. Vestas Wind
03. RAVENCHILD
04. Paddelbruch
05. Schwarzboot
06. Cottbuser Altstadthexen
07. Spree-Neiße Paddler
08. Blutsauger
09. Freakshow
10. Betr. Paddeln Froschcotta

11. Pump’sche Feuerpaddler
12. Hai Voltage
13. Regenkinder
14. RUM Paddler
15. Sachsenpack 1
16. Meuropa
17. Hoy-Reha Paddler
18. Amtsdrachen
19. Zielona Gora
20. Zary

21. Himmelfahrtkommando
22. Treibholz
23. Hai Heels
24. 2-Taktgeber
25. 2-Taktgeber Ladies
26. Drachenpaddler
27. Hausdrachen
28. The Pirates
29. Quereinsteiger
30. Köpenicksen

31. Paddler ohne Namen
32. Sachsenpack 2
33. Powerboot
34. Märki Boot
35. Die Wasserbüffel
36. Die EINHEITzer Ladies
37. Die EINHEITzer
38. RavenSchwarz
39.
40.

maximal 6 Anmeldungen möglich

01. Betr. Paddeln Froschcotta
02. Boatrunner

03. Freakshow
04. Hai Voltage

05. RUM Paddler
06. Sachsenpack 1

bei mehr als 8 Anmeldungen entscheidet das Los (Startplatz 1 gesetzt – Vorjahressieger)

01. Golden Autumn
02. Boatrunner
03. Hai Voltage
04. RUM Paddler

05. Sachsenpack 1
06. Hausdrachen
07. The Pirates
08. Quereinsteiger

09.
10.
11.
12.

13.
14.
15.
16.

bei mehr als 8 Anmeldungen entscheidet das Los (Startplatz 1 gesetzt – Vorjahressieger)

01. RUM Paddler
02. Boatrunner
03. Hai Voltage
04. Regenkinder

05. Sachsenpack 1
06. Hausdrachen
07. The Pirates
08. Quereinsteiger

09. Paddler ohne Namen
10. Sachsenpack 2
11.
12.

13.
14.
15.
16.

Galerie

12 Jahre sind sie nun schon alt, die Wasserfestspiele Neuhausen am Spremberger Stausee. Viel haben wir erlebt und viel gesehen. Blickt in dieser Galerie mit uns zurück auf die letzten Wasserfestspiele und die vergangenen Jahre.

Teambilder 2018

11. Wasserfestspiele 2017Alle Bilder (Download)

Die gezeigten Fotos sind eine Auswahl von fast 440 Bildern. Anbei könnt Ihr Euch aber alle Bilder komplett downloaden (ZIP-Datei / ca. 78 MB). Wir sagen Danke an unseren Fotografen Stephan Klinkmüller und unserem Kopterpiloten Norman Gäbler für das Einfangen dieser tollen Eindrücke.

Impressionen 2018

Anfahrt

In der untenstehenden Grafik könnt Ihr sehen, wo was stattfindet. Stimmung ist überall, aber man kann ja nicht überall sein! Macht Euch die Entscheidung nicht zu schwer, schnuppert überall mal rein, denn es gibt Einiges zu entdecken!

va-stausee

Für alle Navi-Nutzer

Tavernenweg – Kreuzung Weinstraße, 03058 Neuhausen/Spree

Für alle anderen

  • von Autobahn A13 aus Richtung Berlin oder Dresden kommend
  • bei Ausfahrt 5-Cottbus-Süd auf B97 in Richtung Spremberg/Hoyerswerda fahren
  • von B97 auf K7115 nach links abbiegen (Schild “Talsperre Spremberg”)
  • von K7115 geradeaus weiter in die Straße „Am Stausee“, am Ende nach rechts abbiegen auf den Parkplatz
  • Ankunft – und los gehts!
anfahrt-stausee

Downloads & Formulare

Wenn Ihr selbst Teil der Wasserfestspiele werden wollt, dann macht doch einfach mit beim Drachenbootrennen. Welche Voraussetzungen es gibt, wie Ihr euch anmelden könnt und welche Regeln es gibt, erfahrt Ihr in debunten aufgeführten PDF Dateien, die Ihr euch einfach herunterladen könnt. Schaut auch gern einmal in den "Ablauf", denn dort seht Ihr genau, wann was und vor allem wo stattfindet. An dieser Stelle schon einmal: viel Spaß!

wfs2017-094

Formulare

Hinweis

Bitte lasst uns Eure Teamanmeldung (Anmeldung, unterschrieben Bestimmungen / Regeln) bis spätestens 27. Mai 2018 per E-Mail, per Fax an 0355 2 903 624.

Die Meldeliste ist der Anmeldung beizufügen oder bis 30 Minuten vor dem ersten Start im Orgabüro vor Ort abzugeben.

Kontakt

Ihr habt Fragen zu den Wasserfestspielen, dem Drachenbootrennen am Spremberger Stausee oder seid an einem gewerblichen Stand interessiert dann füllt bitte unser Kontaktformular aus. Einer unserer freundlichen Mitarbeiter wird sich umgehend um Euer Anliegen kümmern und mit Euch Kontakt aufnehmen.

Ihr erreicht das Team der Wasserfestpiele Neuhausen über die folgenden Konrtaktmöglicjkeiet:

oder nutzt einfach unser Direktanfrageformular.

Direktanfrage


Hiermit stimme ich der Nutzung meiner Daten lt. Datenschutzerklärung zu.

* Pflichtfelder

Partner & Sponsoren

Ohne die Unterstützung unserer vielen Partner und Sponsoren, wäre solch eine Veranstaltung über Jahre hinweg nicht durchführbar. Deshalb sagen wir Danke.